Review of: Wasser Natur

Reviewed by:
Rating:
5
On 21.10.2020
Last modified:21.10.2020

Summary:

Die Streaming Dienste werden durch eine monatliche Pauschale gedeckt?

Wasser Natur

Auf dem Erlebnispfad „kamajell.com“ am Kolbach in Bad Iburg gibt es viel Wissens- und Sehenswertes zu entdecken. Der Erlebnispfad ist Teilbereich. das entdecken und erforschen der Natur als chance für eine inklusive Pädagogik​. Broschüre und karten-sets „wasser“ und „wasser in Natur und technik“ wasser. Wasser – Lebenselixier für Menschen, Pflanzen und Tiere. Wasser ist das kostbarste Element, das unsere Erde zu bieten hat. Das flüssige.

Wasser in Natur und Garten

Wasser ist ein Naturschauspiel und eine Naturgewalt. Wasser ist Leben, ohne Wasser ist alles nichts. In der Natur ist Wasser immer in Bewegung, es fließt. Dabei. das entdecken und erforschen der Natur als chance für eine inklusive Pädagogik​. Broschüre und karten-sets „wasser“ und „wasser in Natur und technik“ wasser. Wasser – Lebenselixier für Menschen, Pflanzen und Tiere. Wasser ist das kostbarste Element, das unsere Erde zu bieten hat. Das flüssige.

Wasser Natur Navigationsmenü Video

Entspannungsmusik - Natur Tiefenentspannung, Stressabbau - 4K Wasserfall

Warten Sie daher nicht zu lange, Wasser Natur sich wie ein Virus verhlt. - Inhaltsverzeichnis

Auch wenn aquatische Ökosysteme durch die Wärmekapazität des Wassers sehr stabile Lebensräume Kitzbühel Slalom, haben auch geringere Temperaturschwankungen deutliche Folgen vgl. Zahlreiche Gedichte beschäftigen sich mit dem Wasser und werden in Mode Skandinavien zusammengefasst. Der Wasserläufer kann mittels Dellen in der Oberfläche laufen, Biofilme können sich ausbreiten, aber auch ölige Substanzen spreiten. Übertragung Bundesliga auch die gezähmte Natur, wie sie in der Landwirtschaft, Youngkim Videos eben auch in jedem Garten zu sehen ist, benötigt Wasser. - Wunderschöne Wasserbilder in der Natur. Weitere Ideen zu bilder, natur, wasser bilder pins. - Entdecke die Pinnwand „Wasser“ von 3aART. Dieser Pinnwand folgen Nutzer auf Pinterest. Weitere Ideen zu bilder, meereswellen, natur pins. - Wer an mich glaubt, wie die Schrift sagt, von des Leib werden Ströme lebendigen Wassers fließen. YOCHANAN 7: Weitere Ideen zu naturbilder, lebendiges wasser, schöne natur pins.
Wasser Natur Situated in Hannover, miles from HCC Hannover and miles from Lake Maschsee, Ruhe - Natur - Wasser - City features accommodation with free WiFi and a garden with a terrace and river views. Featuring a kitchen with a fridge and an oven, each unit also comes with a cable flat-screen TV, ironing facilities, desk and a seating area with a sofa. Fall fire on the water photo & image | water, wasser, natur images at photo community Fall fire on the water Photo & image by MIM Photography ᐅ View and rate this photo free at kamajell.com Discover more images here. Free online jigsaw puzzle game. Wo findet man überall Wasser und in welcher Form? Armin Maiwald zeigt es kamajell.com man in einem Wassertropfen unter dem Mikroskop sehen kann, was auf einer Mül. Von Humboldt's Natur Wasser Tamarind is a spirit inspired by a folk recipe created by the adventurer and naturalist, Alexander Von Humboldt. Looking for more info? This Site may contain links to other World Wide Web sites or advertisements for or placed by third parties. Visit responsibility. Hier Und Heute.De reviews 9.

Trockenheit überwiegend quantifiziert mittels Karl-Fischer-Titration nach Karl Fischer. Monographien in Pharmakopoen zum quantitativen Nachweis von Wasser beruhen überwiegend auf der Karl-Fischer-Titration.

Wärmeeinwirkung verursacht eine schnellere Bewegung der Wassermoleküle. Druck und Temperatur sind die bestimmenden Faktoren für die Löslichkeit von Gasen im Wasser.

Gasbläschen, die bereits bei geringfügiger Erwärmung sichtbar werden, bestehen nicht aus Wasserdampf, sondern aus gelösten Gasen.

Ursache ist die geringere Wasserlöslichkeit von Gasen bei Erwärmung. Wasser, das sich eine Zeit lang in einer unter Druck stehenden Leitung oder Flasche befunden hat, hat oft einen Überschuss an Gasen gelöst.

Die Geschichte der menschlichen Nutzung des Wassers und somit jene der Hydrologie , der Wasserwirtschaft und besonders des Wasserbaus , ist durch eine vergleichsweise geringe Zahl von Grundmotiven geprägt.

Von den ersten sesshaft werdenden Menschen zu den Hochkulturen der Antike über das Mittelalter bis zur Neuzeit stand im Zentrum immer ein Konflikt zwischen einem Zuviel und einem Zuwenig an Wasser.

Ihm war man dabei fast immer ausgeliefert, ob durch Dürren die Ernte einging oder Hochwasser Leben und Besitz bedrohte.

Es wurde auch zum Gegenstand der Mythologie und der Naturphilosophie. Noch heute kommt dem Wasser in den meisten Religionen der Welt eine Sonderstellung zu, besonders dort, wo die Frage des Überlebens von der Lösung der zahlreichen Wasserprobleme abhängt.

Ziel war es, allen Nutzungsansprüchen gerecht zu werden und dabei jedem Menschen den ihm zustehenden Teil des Wassers zu garantieren. Hierbei diente das Wasserrecht als eine der ersten Rechtsformen zur Mitbegründung der ersten zentralistischen Zivilisationen Mesopotamiens und Ägyptens sowie jener, die in den Flusstälern Chinas und Indiens entstanden.

Die lange Geschichte der Wassernutzung zeigt sich dabei, wie die Menschheitsgeschichte insgesamt, nicht als ein kontinuierlicher Entwicklungspfad.

Sie wurde vor allem durch einzelne Zentren hohen wasserwirtschaftlichen Standards sowie durch immer wiederkehrende Brüche geprägt, neben oft jahrhundertelang währenden Stagnationsphasen.

Thales von Milet sah im Wasser sogar den Urstoff allen Seins. Wasser ist in der von Empedokles eingeführten und dann vor allem von Aristoteles vertretenen Vier-Elemente-Lehre neben Feuer , Luft und Erde ein Element.

Wasser ist in der taoistischen Fünf-Elemente-Lehre neben Holz, Feuer, Erde, Metall vertreten. Die Bezeichnung Elemente ist hier jedoch etwas irreführend, da es sich um verschiedene Wandlungsphasen eines zyklischen Prozesses handelt.

Wasser hat verschiedene Orientierungen was zu unterschiedlichen symbolischen Strukturen führt. Im antiken Griechenland wurde dem Element Wasser das Ikosaeder als einer der fünf Platonischen Körper zugeordnet.

Wasser ist in den Mythologien und Religionen der meisten Kulturen von zentraler Bedeutung. Mit den Vorsokratikern begann vor etwa Jahren das abendländische Denken als eine Philosophie des Wassers.

In vielen Religionen des Altertums wurden Gewässer allgemein und vor allem Quellen, als Heiligtum verehrt. Wasser ist der Inbegriff des Lebens.

In den Religionen hat es einen hohen Stellenwert. Oft wird die reinigende Kraft des Wassers beschworen, zum Beispiel im Islam in Form der rituellen Gebetswaschung vor dem Betreten einer Moschee, oder im Hindu-Glauben beim rituellen Bad im Ganges.

Nur wer vollständig untertaucht, wird rituell gereinigt. Notwendig ist dies für zum Judentum Bekehrte, für Frauen nach der Menstruation oder einer Geburt, und bei orthodoxen Juden vor dem Sabbat und anderen Feiertagen.

In der katholischen Kirche, den orthodoxen Kirchen und der anglikanischen Kirche spielt die Segnung mit Weihwasser eine besondere Rolle.

In der Esoterik spielt das Wasser eine Rolle, Kraftorte werden oft an Quellen oder Flüssen gesucht. Zahlreiche Gedichte beschäftigen sich mit dem Wasser und werden in Anthologien zusammengefasst.

In vielen Sagen und Märchen spielt Wasser eine Rolle, zum Beispiel als Wasser des Lebens. Die Bedeutung des Wassers findet sich im geflügelten Wort Kein Wässerchen trüben können.

Ein Mangel an Wasser führt daher beim Menschen zu gravierenden gesundheitlichen Problemen Dehydratation , Exsikkose , da die Funktionen des Körpers, die auf das Wasser angewiesen sind, eingeschränkt werden.

Zitat der Deutschen Gesellschaft für Ernährung DGE : Geschieht dies die Wasserzufuhr nicht ausreichend, kann es zu Schwindelgefühl, Durchblutungsstörungen, Erbrechen und Muskelkrämpfen kommen, da bei einem Wasserverlust die Versorgung der Muskelzellen mit Sauerstoff und Nährstoffen eingeschränkt ist.

Wie hoch der tägliche Mindestbedarf liegt ist unklar. Empfehlungen von 1,5 Litern und mehr pro Tag für einen gesunden, erwachsenen Menschen können wissenschaftlich nicht gestützt werden.

In der Medizin wird Wasser in Form von isotonischen Lösungen vor allem bei Infusionen und bei Injektionen verwendet.

Bei der Inhalation wird aerosolisiertes Wasser zur Heilung, etwa von Husten, benutzt. Siehe auch : Baden , Balneologie , Kneippen , Sauna , Schwimmen , Waschen.

Wasser ist eine Grundvoraussetzung für das Leben: ohne Regen keine Trinkwasserversorgung, keine Landwirtschaft, keine Gewässer mit Fischen zum Verzehr, keine Flüsse zum Gütertransport, keine Industrie.

Letztere benötigt für alle Produktionsvorgänge viel Wasser, was geklärt in den Kreislauf zurückgeführt wird. Wasser wird wegen seiner hohen Verdampfungswärme in Form von Wasserdampf zum Antrieb von Dampfmaschinen und Dampfturbinen sowie zur Beheizung von chemischen Produktionsanlagen benutzt.

Wegen seiner hohen Wärmekapazität und Verdampfungswärme dient Wasser als umlaufendes bzw. Wasser kann auch als Kältemittel R in Kältemaschinen eingesetzt werden.

Die Nutzung der Gewässer wird in Deutschland im Wasserhaushaltsgesetz geregelt. In Mitteleuropa gibt es eine zuverlässige, weitgehend kostendeckende und hochwertige Trinkwasserversorgung.

Diese wird meist durch öffentliche Anbieter kommunale Versorger gewährleistet, die die ökologische Verantwortung übernehmen und es als Leitungswasser zur Verfügung stellen.

Der weltweite Wassermarkt hat ein Wachstum wie kaum eine andere Branche. Wo Trinkwasser keine direkte Handelsware ist, wurde der Begriff Virtuelles Wasser eingeführt, um dem nicht sichtbaren Wasseranteil der Produkte oder dem mitunter hohen Wasserbedarf, der im direkten Zusammenhang mit der Produktion eines Produktes anfällt, Rechnung zu tragen.

Als Wasserverbrauch wird die Menge des vom Menschen in Anspruch genommenen Wassers bezeichnet. Dieser umfasst den unmittelbaren menschlichen Genuss Trinkwasser und Kochen ebenso wie den zum alltäglichen Leben Waschen , Toilettenspülung etc.

Die aus der Versorgungsleitung entnommene Wassermenge wird durch einen Wasserzähler gemessen und zur Kostenberechnung herangezogen.

Ein dabei bislang unterschätzter Faktor ist die Verdunstung genutzten oder zur Nutzung vorgehaltenen Wassers bspw. In Deutschland betrug der Wasserbedarf 47,9 Milliarden Kubikmeter, wovon allein 29 Milliarden Kubikmeter als Kühlwasser in Kraftwerken dienten.

Rund elf Milliarden Kubikmeter wurden direkt von der Industrie genutzt, 1,6 Milliarden Kubikmeter von der Landwirtschaft.

Nur 6,5 Milliarden Kubikmeter dienten der Trinkwasserversorgung. Die Wasserknappheit kann sich in niederschlagsarmen Ländern zu einer Wasserkrise entwickeln.

Zur Linderung einer Wasserknappheit sind insbesondere angepasste Technologien geeignet. Es wurden aber auch schon ausgefallen erscheinende Ideen erwogen.

So wurde vorgeschlagen, Eisberge über das Meer in tropische Regionen zu schleppen, die unterwegs nur wenig abschmelzen würden, um am Ziel Trinkwasser daraus zu gewinnen.

Siehe auch: Wasserverteilungssystem , Wasseraufbereitung , Wasseraufbereitungsanlage , Siedlungswasserwirtschaft in Deutschland , Wasserreinhaltung.

Weltweit haben etwa 4 Mrd. Menschen bzw. Menschen leiden 4 bis 6 Monate im Jahr unter schwerer Wasserknappheit, ca. Menschen ganzjährig.

Auf Antrag Boliviens erklärte die UN-Vollversammlung am Juli mit den Stimmen von Ländern und ohne Gegenstimme den Zugang zu sauberem Trinkwasser und zu sanitärer Grundversorgung zu Menschenrechten.

Da Resolutionen der UN-Vollversammlung völkerrechtlich unverbindlich sind, ergeben sich zunächst keine rechtlichen Konsequenzen.

Einige Länder wie Südafrika oder Ecuador haben das Recht auf Wasser in ihre Verfassung übernommen. Die wasserrechtlichen Grundlagen der Wasserwirtschaft und des öffentlichen Umganges mit den Wasserressourcen bilden in Deutschland das Wasserhaushaltsgesetz und die Europäische Wasserrahmenrichtlinie.

Wichtige Behörden und Institutionen sind:. Wasser spielt eine zentrale Rolle in vielen Wissenschaften und Anwendungsgebieten.

Die Wissenschaft , die sich mit der räumlichen wie zeitlichen Verteilung des Wassers und dessen Eigenschaften beschäftigt, bezeichnet man als Hydrologie.

Insbesondere untersucht die Ozeanologie das Wasser der Weltmeere , die Limnologie das Wasser der Binnengewässer , die Hydrogeologie das Grundwasser und die Aquifere , die Meteorologie den Wasserdampf der Atmosphäre und die Glaziologie das gefrorene Wasser unseres Planeten.

In flüssiger Form wurde Wasser bislang nur auf der Erde nachgewiesen. Bereiche der Umweltökonomie befassen sich mit Wasser als Ressource Water Economics.

Die Wasserchemie befasst sich mit den Eigenschaften des Wassers, seinen Inhaltsstoffen und mit den Umwandlungen, die im Wasser stattfinden oder durch das Wasser verursacht werden, sowie mit dem Stoffhaushalt der Gewässer.

Sie behandelt Reaktionen und Auswirkungen im Zusammenhang mit der Herkunft und Beschaffenheit der unterschiedlichen Wassertypen.

Sie beschäftigt sich mit allen Bereichen des Wasserkreislaufs und berücksichtigt damit die Atmosphäre und den Boden. Dabei beschäftigt sie sich unter anderem mit der Analyse von im Wasser gelösten Stoffen, den Eigenschaften des Wassers, dessen Nutzung, dessen Verhaltensweise in verschiedenen Zusammenhängen.

Wasser ist ein Lösungsmittel für viele Stoffe, für Ionenverbindungen, aber auch für hydrophile Gase und hydrophile organische Verbindungen.

Sogar gemeinhin als in Wasser unlöslich geltende Verbindungen sind in Spuren im Wasser enthalten. Daher liegt Wasser auf der Erde nirgends in reinem Zustand vor.

In der Wasseranalytik unterscheidet man unter anderem folgende Wassertypen:. Aber auch bei den wässrigen Auslaugungen Eluaten von Sedimenten , Schlämmen, Feststoffen, Abfällen und Böden wird die Wasseranalytik eingesetzt.

Um die Eigenschaften des Wassers und eventuell darin gelöster Stoffe, bzw. In den Geowissenschaften haben sich Wissenschaften herausgebildet, die sich besonders mit dem Wasser beschäftigen: die Hydrogeologie , die Hydrologie , die Glaziologie , die Limnologie , die Meteorologie und die Ozeanographie.

Wasser ist nicht nur ein bedeutender Faktor für die mechanische und chemische Erosion von Gesteinen, sondern auch für die klastische und chemische Sedimentation von Gesteinen.

Dadurch entstehen unter anderem Grundwasserleiter. Auch interessiert Geowissenschaftler die Vorhersage des Wetters und besonders von Regenereignissen Meteorologie.

Siehe auch: Gewässer , Permafrostboden , Binnenmeer , Binnensee , Teich , Meer , Ozean , Bach , Flussaue.

Die verschiedenen strömungstechnischen Eigenschaften und Wellentypen auf mikroskopischer und makroskopischer Ebene werden intensiv untersucht, wobei folgende Fragestellungen im Mittelpunkt stehen:.

Einen weiteren wichtigen Anteil macht das Grundwasser mit 23,4 Millionen Kubikkilometern aus. In seinen unterschiedlichen Formen weist das Wasser dabei spezifische Verweilzeiten auf und zirkuliert fortwährend im globalen Wasserkreislauf.

Diese Anteile sind jedoch nur näherungsweise bestimmbar und wandelten sich auch stark im Laufe der Klimageschichte , wobei im Zuge der globalen Erwärmung von einem Anstieg des Wasserdampfanteils ausgegangen wird.

Tiefenwasser in schon deutlich wärmeren geologischen Schichten wird direkt oder über Wärmetausch als Wärme-Energiequelle genutzt, wobei sowohl natürliche Thermalquellen und Geysire an der Oberfläche vorliegen als auch der Mensch danach bohrt.

Neue Erkenntnisse lassen vermuten, dass auch in etwa km Tiefe, im Zwischenbereich von oberem und unterem Erdmantel Wasser in flüssiger Form vorliegt.

Die bislang noch fehlende bzw. Seit haben rund 2,6 Milliarden weitere Menschen Zugang zu einer sicheren Wasserversorgung erhalten, zum Beispiel mithilfe von Pumpbrunnen oder einem Leitungssystem.

Aber immer noch trinken Millionen Menschen jeden Tag Wasser, das verschmutzt ist und krank machen kann. Die Herkunft des Wassers auf der Erde , insbesondere die Frage, warum auf der Erde deutlich mehr Wasser vorkommt als auf den anderen inneren Planeten, ist bis heute nicht befriedigend geklärt.

Bestes Beispiel hierfür ist der Aralsee in Zentralasien. Die Folge: Der See ist dramatisch geschrumpft und die ehemals schwache Versalzung hat stark zugenommen.

Zudem ist er durch jahrzehntelange Einleitung von Pestiziden extrem belastet. Laut Experten ist höchstens ein kleiner Teil des Aralsees noch zu retten.

Neben Landwirtschaft und Trinkwasserversorgung spielt auch der Tourismus bei der Verschwendung von Wasser eine Rolle.

Der gesamte Mittelmeerraum ist eigentlich zu trocken, um die Massen an Reisenden mit ausreichend Wasser — vor allem für ganzjährig bespielbare Golfanlagen — zu versorgen.

So wird beispielsweise Mallorca in besonders trockenen Sommern mit Wasser aus Tankschiffen vom Festland zusätzlich versorgt. Auch die vermeintlich wasserreiche Alpenregion ist vor Verschwendung nicht gefeit.

Gerade in den Mittelmeerländern ist der traditionelle Umgang mit Zisternen, die jahrhundertelang Regenwasser auffingen, in Vergessenheit geraten.

In küstennahen Regionen könnten Meerwasser-Entsalzungsanlagen der Knappheit Abhilfe schaffen. Diese recht teuren Anlagen dürften in vielen Regionen der Dritten Welt jedoch nur mit massiven Finanzspritzen aus den Industrieländern zu installieren sein.

Die Baleareninsel Mallorca greift indes seit schon auf Entsalzungsanlagen zurück, um die Engpässe in den Sommermonaten in den Griff zu bekommen.

Ein durchaus realistisches Unterfangen für viele Länder könnte eine verbesserte Abwasseraufbereitung sein. Was in Deutschland bereits gut funktioniert, ist vor allem in den Schwellenländern und in der Dritten Welt längst nicht selbstverständlich.

Damit verseuchen sie sowohl die Feldfrüchte als auch das Grundwasser. Geklärtes Abwasser hingegen kann nicht nur zur Bewässerung, sondern auch als Trinkwasser genutzt werden.

Und die Türkei und Israel haben lange darüber nachgedacht, Wasser aus den türkischen Flüssen in den Nahen Osten zu pumpen.

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan stoppte diese Überlegungen jedoch wegen politischer Spannungen zwischen den beiden Ländern.

Noch sind derartige Pipelines eine Utopie, doch auch sie könnten in Zukunft einen wichtigen Beitrag zum globalen Wasseraustausch leisten.

WDR Stand: Sie befinden sich hier: Planet Wissen Natur Umwelt. Neuer Abschnitt Video starten, abbrechen mit Escape. Neuer Abschnitt Der blaue Planet Hochkulturen trotzen der Knappheit Wie wir Wasser nutzen Schwindendes Grundwasser Gedankenlose Wasserverschwendung Wege aus der Krise Abwässer besser wiederverwerten.

Mit der Industrialisierung stieg auch der Wasserbedarf. Die Landwirtschaft verbraucht am meisten Wasser. Der Kathanbau beherrscht die Felder im Jemen.

Der Aralsee ist kaum noch zu retten. Regenwasserbecken werden zu wenig genutzt. Weiterführende Infos. Neuer Abschnitt WDR Stand: Neuer Abschnitt Verwandte Themen Waldsterben mehr Globaler Wandel mehr Lebendiger Boden mehr.

Neuer Abschnitt. Darstellung: Auto XS S M L XL.

Wasser Natur In der Natur kommt Wasser selten rein vor, sondern enthält meist gelöste Anteile von Salzen, Gasen und organischen Verbindungen. Inhaltsverzeichnis. 1. Gerade in diesen wasserarmen Regionen birgt der Zugang zu sauberem Wasser ein großes Konfliktpotenzial. Der blaue Planet; Hochkulturen trotzen der. das entdecken und erforschen der Natur als chance für eine inklusive Pädagogik​. Broschüre und karten-sets „wasser“ und „wasser in Natur und technik“ wasser. Wasser ist ein Naturschauspiel und eine Naturgewalt. Wasser ist Leben, ohne Wasser ist alles nichts. In der Natur ist Wasser immer in Bewegung, es fließt. Dabei. Wasser ist in der von Empedokles eingeführten und Wasser Natur vor allem von Aristoteles vertretenen Vier-Elemente-Lehre neben FeuerLuft und Erde ein Element. Der Aralsee ist kaum noch zu retten. Voraussetzung für die Fähigkeit, mit dem giftigen Sauerstoff Oxidation der empfindlichen Biomoleküle umzugehen, waren Enzyme wie die Katalasedie eine strukturelle Ähnlichkeit mit dem Sauerstoff transportierenden Hämoglobin aufweist. Niederschläge speisen Gewässer und Grundwasser als Ressource für das Pflanzenwachstum und als Trinkwasser für die Tiere. Ursache Erdbeben Türkei 2021 die geringere Wasserlöslichkeit von Gasen bei Erwärmung. In Form von Gel als Schallübertragungsmedium vom Sensorkopf zum menschlichen Körper bei der Ultraschalldiagnostik. Als Flüssigwasser wird es unter den eisigen Oberflächen von Europa Monsieur Claude Und Seine Töchter 2 Besetzung, Enceladusein paar weiteren Monden sowie bei OGLEBLGLb vermutet. Rundfunkanstalten Bayerischer Rundfunk Hessischer Rundfunk Mitteldeutscher Rundfunk Norddeutscher Rundfunk Radio Bremen Rundfunk Berlin-Brandenburg Saarländischer Rundfunk Südwestrundfunk Westdeutscher Rundfunk Deutsche Welle Deutschlandradio. Wasser Natur heute kommt dem Wasser in den meisten Religionen Pigmentflecken Im Gesicht Lasern Welt eine Sonderstellung zu, besonders dort, wo die Frage des Überlebens von der Lösung der zahlreichen Wasserprobleme abhängt. Siehe auch: WasserverteilungssystemWasseraufbereitungWasseraufbereitungsanlageSiedlungswasserwirtschaft in DeutschlandWasserreinhaltung. In dieser niederschlagsarmen Region wird trotz Wassermangels intensiver Feldbau betrieben, der vor allem in regenarmen Jahren enorm viel Grundwasser benötigt.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Kommentare

Tegore · 21.10.2020 um 19:02

ich beglГјckwГјnsche, Sie hat der ausgezeichnete Gedanke besucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.